Projekte

Online Marketing
News

Unser Herz schlägt für
erfolgereiche Webseiten und Shops

Wie Sie bekommen, was Sie wollen…

Wie Sie bekommen, was Sie wollen…:

5 Oktober, 2017

Mit dem richtigen Online-Marketing zum Erfolg

Wie Sie bekommen was Sie wollen Ein richtig eingesetztes Marketing ist das A und O für den Erfolg eines Unternehmens. Doch was macht ein gutes Online-Marketing aus? Und welche Marketinginstrumente sind die Richtigen für welchen Kontext? Es gibt eine Vielzahl von Marketingstrategien. Die Kunst ist es sie zielsicher anzuwenden. Viele Unternehmen setzen auf gezielte Online-Marketingstrategien, weil die digitalen Welten immer mehr Präsenz in unserem Leben einnehmen. ,, Wer auf andere Leute wirken will, der muss erst einmal in ihrer Sprache mit Ihnen reden’’ – Kurt Tucholsky Ein gutes Online-Marketing- Konzept besteht aus einem zielgerichteten Mix der Marketing-Instrumente – oft lohnt sich die crossmediale Verzahnung von online und offline Aktivitäten, da sich diese, je nach Ziel, gegenseitig stützen und ergänzen können. Jede Marketing- Strategie leitet sich von Zielen ab, auch im Online-Marketing läuft man nicht blind durch die Gegend. Folgende Beispiele zeigen Ziele in Verbindung mit der Steigerung einer Kennzahl: Verkäufe: Bestellung über Shop, Bestellung über Telefon Engagement: Besuche, Social Media Interaktionen, Kommentare Branding: Besucher, Organischer Traffic über Markennamen, Reichweite über Social Media Plattform Leads: Abgeschickte Kontaktformulare, E-Mail Kontakte Nutzen Sie die Vorteile des Online-Marketings – Zielgruppen lassen sich gezielt ansprechen, Erfolge kurzfristig über Kennzahlen messen und kleinere Korrekturen können bereits während der fortlaufenden Überprüfung und Messung von Kampagnen vorgenommen werden. Wenn nicht eindeutig definiert ist, wen man mit seinem Produkt / Unternehmen / Dienstleistung erreichen möchte, können die Online-Marketing-Maßnahmen nicht erfolgreich platziert werden. Finden Sie heraus, wer sich für Ihre Produkte oder Dienstleistungen interessiert. Überlegen Sie sich, wen Sie erreichen möchten und wie Sie diese Zielgruppe genau dort ansprechen können, wo Sie sich aufhält. Welchen Mehrwert können Sie Ihrer Zielgruppe bieten und was kann es ihr im Gegensatz zu dem der Mitbewerber bieten? Wenn Sie vergleichbare Produkte oder Leistungen anbieten, die von Ihren Mitbewerbern auch angeboten werden, müssen Sie Ihren Kunden etwas geben, was sonst keiner hat. Wie wäre es zum Beispiel mit Versandkostenerstattung, einer verlängerten  Widerspruchsfrist oder besonders gutem Service? Verschaffen Sie sich auch einen Überblick zu Ihrer Positionierung am Markt – wie verhalten sich Ihre Mitbewerber? Welche Aktivitäten unternehmen sie im Online-Marketing? Prüfen Sie, welche Marketing- Kanäle am sinnvollsten sind, um Ihre Ziele und Ihre Zielgruppe zu erreichen. Junge Menschen erreichen Sie überwiegend in den sozialen Netzwerken, denn dort hält sich genau diese Zielgruppe gerne auf und tauscht sich aus. Andere Altersgruppen bekommt man wohl eher mit einer guten Bannerwerbung, die passend zum Umfeld ausgearbeitet wird. Das Herz und der stetige Anlauf- und Rücklaufpunkt Ihrer Maßnahmen ist jedoch immer Ihre Webseite oder Ihr Webshop- denn dort führen Sie Ihre Zielgruppe mit allen Aktivitäten hin. Achten Sie darauf, Ihren Auftritt stets mit nützlichen, sowie hilfreichen Informationen für Interessenten und Kunden zu füllen. Ein guter Internetauftritt ist allerdings keine einmalige Aktion, sondern wird erst durch den permanenten Prozess und ständige Optimierung zu einem Erfolg. Die stetige Kontrolle und Optimierung Ihrer Marketingmaßnahmen gehört vor allem im Online-Marketing zur Routine. Um zu erfahren, welche Erfolge mit den eingesetzten Online-Marketing-Instrumenten erzielt wurden, sollten alle dafür erforderlichen Daten mittels einer Tracking Software (z.B. Google Analytics, Piwik,….) gesammelt werden. Bei der Auswahl der richtigen Tracking-Software ist zu beachten, dass die Erfassung der Daten lückenlos und sauber geschieht.