Projekte

Online Marketing
News

Unser Herz schlägt für
erfolgereiche Webseiten und Shops

Werbung über Sprachassistenten

Werbung über Sprachassistenten:

14 Februar, 2018

Im Beispiel: Amazon Echo und Alexa

Amazon hat noch kein offizielles Statement abgegeben, aber es sieht stark danach aus, als würde Amazon bald schon Werbung über Alexa anbieten. Die Echo-Nutzer sollten jetzt aber nicht befürchten, dass es künftig nur noch Werbespots zu hören gibt, sobald man eine Anfrage startet. In der Praxis würde es wohl etwas einfacher ablaufen: Der Nutzer startet über Alexa z.B. die Suche nach einer „Zahnpasta“ und Alexa könnte dann werbefinanziert antworten: „Okay, ich kann nach einer Marke wie „Colgate“ suchen. Welche möchtest du?“ Die Funktionsweise wäre entsprechend benutzerfreundlich und analog zu den textbasierten Suchanfragen aufgebaut, welche Herstellern und Marken die bezahlte Platzierung unter den ersten Treffern ermöglichen würde. Amazons Echo-Produkte zählten zu den Bestsellern im letzten Weihnachtsgeschäft. Die erhöhte Nachfrage birgt nicht nur für Amazon selbst ein großes Potenzial, mit Alexa-Werbeflächen Geld zu verdienen, sondern vergrößert auch für die Anbieter auf der Plattform, die Reichweiten für Ihre Produkte.