Projekte

Online Marketing
News

Unser Herz schlägt für
erfolgereiche Webseiten und Shops

Totales Aus für die GIFs?

Totales Aus für die GIFs?:

21 März, 2018

Instagram und Snapchat deaktivieren Sticker.

Sehr schnell haben wir uns an die GIF-Funktion auf Instagram und Snapchat gewöhnt, die von beiden Plattformen erst vor Kurzem eingeführt wurde und jetzt vorerst leider wieder abgeschaltet werden musste. Viele User hatten an den kleinen bewegten Bildern Gefallen gefunden und sie durften in keiner Story fehlen. Beide Social-Media-Kanäle setzten dabei auf Giphy, den derzeit wohl bekanntesten Anbieter von GIFs. In den letzten Wochen stießen User auf eine Datei von Giphy, die als extrem rassistisch eingestuft wurde. Das GIF um das es geht, diskriminierte Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe und tauchte erstmalig bei Snapchat auf. Snapchat deaktivierte die GIF- Funktion umgehend und Instagram zog direkt nach. Derartige Inhalte haben auf den Plattformen keinen Platz und der Fall wird nun von den Unternehmen untersucht. Snapchat und Instagram wollen vorerst auf Giphy verzichten und den Dienst erst wieder aktivieren, wenn derartige Vorfälle für immer ausgeschlossen werden können. Wie lange dies noch dauern wird, ist ungewiss.