Projekte
Online Marketing
News
Unser Herz schlägt für
erfolgreiche Webseiten und Shops
Tipps für die richtige Landingpage

Tipps für die richtige Landingpage:

8 November, 2019

Was ist eine Landingpage

Eine Landingpage ist eine Seite auf der ein Internetuser durch eine Aktion wie die direkte Eingabe der URL, durch ein Banner- oder Anzeigenwerbung oder über die Suchmaschinen gefundene Links gelangt. Die Besucher werden meist also über einer sogenannten call to action Anweisung auf die Seite weitergeleitet. Eine Landing Page kann den Nutzern zielgruppenorientierte Angebote unterbreiten, da diese sich selbst in eine Zielgruppe einordnen. Der User soll durch Abgabe bestimmter Daten zu seinem gewünschten Inhalt gelangen.

Warum Landingpage?

Diese hat genau eine Aufgabe. Sie soll einen potentiellen Kunden zu einer Aktion bewegen. Sinn und Zweck hinter der Landingpage ist es die sogenannten Besucher als Leads zu erreichen, also das Interesse zu wecken und diese zu einem Kunden zu formen. So soll es zu einer gewünschten Conversion führen. Dafür ist es notwendig genügend Informationen oder auch Inhalt bereitzustellen die den Interessenten zum „Produktkauf“ überzeugt.

Mögliche Wege um Besucher zu erreichen und somit Traffic auf einer Landingpage zu generieren sind:

  • Newsletter und E-Mail-Marketing: Durch gezielte Links in Newslettern und E-Mails lässt sich Traffic auf Landingpages lenken.
  • Video: In Webvideos besteht die Möglichkeit, Verlinkungen einzubauen und so den Nutzer auf bestimmte Seiten zu führen.
  • Social Media: Auch per Social Media lassen sich Links zu Landingpages setzen.
  • Werbeanzeigen und Displaywerbung: AdWords-Anzeigen, Pop-up- und Bannerwerbung
  • Organische Suchergebnisse: Um Traffic über organische Suchergebnisse zu generieren, sollten Landingpages in den SERPs von Google und Co. möglichst weit vorne auftauchen. Daher sollten die Seiten suchmaschinen- und keywordoptimiert und somit genau auf die Zielgruppe und deren Suchanfragen zugeschnitten sein.

Tipps für eine Landingpage:

Call to action: Der Call to action Button sollte gut sichtbar sein und klar formuliert werden. Es soll eine klare und übersichtliche Aufforderung erkennbar sein. Aber versuchen Sie diese ein bisschen kreativ zu formulieren und auf Ihr Angebot zugeschnitten ist. das wirkt ansprechender.

Richtiger Content: Wichtig ist darauf zu achten das die Informationen leicht und verständlich sind. Des Weiteren sollten die wichtigsten Infos zuerst dargestellt werden sodass diese nicht groß gesucht werden müssen.

Einfachheit: Bauen Sie die Seite so einfach wie möglich. Bedeutet es sollte einerseits kurz und knapp formuliert werden, aber auch so dass der Besucher sich zurecht findet. Verwenden sie keine unübersichtliche Navigation, Sie sollen nicht irgendwo anders hinklicken bzw landen.

Vertrauen: erleichtern Sie dem Kunden die Entscheidung, indem Sie sein Vertrauen gewinnen. Dies kann beispielsweise durch Kundenbewertungen oder das Einbauen von kurzen Zitaten erfolgen um so eine positive Erwartung gegenüber Ihrer Seite zu erwecken.

Bilder: Der erste Eindruck zählt. Meist sprechen passende Bilder oder Videos die Besucher eher an, da diese Emotionen ansprechen. Dazu sollten sie darauf achten dass die Bilder thematisch zu Ihren Inhalten passen. Zusätzlich können Sie den Blick auf das Wesentliche lenken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.