Projekte

Online Marketing
News

Unser Herz schlägt für
erfolgereiche Webseiten und Shops

Google Ads – die neue Google-Werbung

Google Ads – die neue Google-Werbung:

4 Juli, 2018
Hinterlasse deinen Kommentar
In den letzten 18 Jahren, seit der Einführung von Google AdWords, hat sich viel im Werbegeschäft und Online Marketing getan. Potenzielle Kunden können von Werbetreibenden über verschiedene Geräte und Kanäle angesprochen werden und nutzen verschiedene Werbeangebote, um sich über Produkte, Dienstleistungen und andere Angebote zu informieren. Neue Werbeformate bestimmen das Werbegeschäft und bieten zahlreiche Möglichkeiten im Marketing.

Google sortiert sein Werbegeschäft neu

Google reagiert auf diese Wandlung mit der Anpassung seines Werbegeschäfts. Die neuen Werbe-Werkzeuge aus dem Hause Google heißen zukünftig Google Ads, Google Marketing Platform sowie Google Ad Manager.

Aus Google AdWords wird Google Ads

Aus Google AdWords wird Google AdsDie neuen Werkzeuge, vor allem das neue Google AdWords bzw. Google Ads, sollen in der Anwendung einfacher werden als ihre Vorgänger. Kleinere Unternehmen sollen z. B. durch „Smart campaigns zukünftig problemlos und in wenigen Minuten ihre Anzeigen schalten können. Google will damit Werbetreibende unterstützen und deren Anzeigengeschäft voll ausreizen. Für Werbetreibende sollen die neuen Marken helfen, relevante und vertrauenswürdige Anzeigen noch leichter bereitzustellen und potenziellen Kunden somit die passende Werbung präsentieren zu können. Ganz gleich, ob über die Google-Suche, Videos von YouTube oder über Apps auf Google Play, der Einstieg in die Onlinewerbung soll einfach als je zuvor möglich sein, so Google.

Mit dem neuen Google Ads will der Werbe-Riese sein Angebotsspektrum noch besser und übersichtlicher widerspiegeln. Die neue Marke soll somit repräsentativ für das gesamte Spektrum der Werbedienste, die Google und seine Partner anbieten, stehen.

Google Marketing Platform und Google Ad Manager

Die neue Google Marketing Platform führt die Plattformen „DoubleClick Digital Marketing“ und die „Google Analytics 360 Suite“ zusammen und richtet sich an professionelle Werbetreibende. Mit Hilfe der neuen Google Marketing Platform bietet Google zukünftig Werbe- und Analyseplattform in einem Tool an. Dies soll es vor allem Marketingteams ermöglichen, leichter zusammenzuarbeiten und alle digitalen Medien an einem Ort planen sowie die Wirkung der Anzeigen auf Nutzer zu messen, analysieren und optimieren zu können. Ein weiterer Teil der neuen Plattform führt Google Display & Video 360 vor. Die Kombination aus Tools wie dem DoubleClick Bid Manager oder dem Campaign Manager soll es Agenturen und Werbetreibenden ermöglichen, zentral auf einer Plattform an Anzeigenkampagnen zu arbeiten und diese entsprechend umzusetzen. Mit dem Google Ad Manager vereint das Unternehmen ebenfalls zwei mächtige Werbe-Werkzeuge: DoubleClick for Publishers und DoubleClick Ad Exchange. Publishern soll das neue Tool dabei helfen, Unternehmen einfacher und effizienter zu verwalten, so Google.   In den nächsten Tagen werden wir Sie in unserem Online Marketing Ratgeber mit weiteren Informationen rund um die neue Google Marketing Platform und den Google Ad Manager versorgen. In einem Livestream am 10. Juli will Google weitere Details zu den neuen Marken und Anzeige-, Analyse- und Plattformlösungen vorstellen.   Zurück zum Online Marketing Ratgeber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.